Konzert am 16. Juni in der Epiphaniaskirche, Köln-Bickendorf

Allgemein

Viewing posts from the Allgemein category

Konzert am 16. Juni in der Epiphaniaskirche, Köln-Bickendorf

Liebe  Freunde von Superterz,

es ist wieder so weit!

Am 16. Juni 2019, um 18:00, singen wir für Euch ein wunderbar spannendes und abwechslungsreiches Programm  mit dem Titel „Now or never“.

Ort: Epiphaniaskirche, Köln-Bickendorf

Über Euren Besuch freuen wir uns.

Der Eintritt ist frei!

Konzertplakat

Wer ist SuperTerz?

WER IST SUPERTERZ?

 

Der Chor (ursprünglich Die Singeborgs, seit 2013 Superterz) entstand 1992 aus der Initiative einiger musikbegeisterten jungen Leuten und entwickelte sich unter der inspirierenden Leitung von Ingeborg Heyberg zu einem stimmstarken Ensemble mit anspruchsvollem Repertoire, das sich von alter Musik bis zu Pop und Gospel erstreckte.
Darüberhinaus fanden unter der Leitung von Antoine Beuger unregelmäßig Projekte im Bereich der neuen, experimentellen Musik statt.

1999 Klangraum Düsseldorf: Werke von Klaus Lang, Stefan Streich, Antoine Beuger, Craig Shepard, Kunsu Shim, Manfred Werder, Burkhard Schlothauer, Michael Pisaro und Gottfried Wanner

2002 Klangraum Düsseldorf: Antoine Beuger landscapes of absence (3)

2004 Klangraum Düsseldorf: Radu Malfatti rain speak soft tree listens

2007 Kölner Musiknacht: Cornelius Cardew The Great Learning Paragraph III

2008 Kölner Musiknacht: Peter Ablinger AKT/RÜCKENANSICHT

2009 Kölner Musiknacht: Antoine Beuger memory waves

2015 ON@ACHTBRÜCKEN: Cornelius Cardew The Great Learning Paragraph 3 & 4

2004 übernahm Antoine Beuger die musikalische Leitung des Chores, zuerst zusammen mit Ingeborg Heyberg, ab Herbst 2007 ganz. Seit diesem Zeitpunkt verlagerte sich der Repertoireschwerpunkt auf die Musik des 15. bis 17. Jahrhundert und (weiterhin projektweise ) die zeitgenössische Musik.

Logo-Superterz-294x100-rot

Superterz: Live und in Farbe

MUSIK AUS VIER JAHRHUNDERTEN – UND AUS ALLEN VIER WINDRICHTUNGEN

Waldemar Åhlén(1894-1982)
Schweden
Sommarpsalm
(Text: Carl David af Wirsén)

Carlotta Ferrari (1975)
Italien
Nos sumus in mundo (Text: Hildegard von Bingen)

Philip Glass (1937)
USA
Knee Play 1 (aus: Einstein on the Beach – 1976)

Giacomo Carissimi (1605 – 1674)
Italien
Plorate Filii Israel (aus dem Oratorium: Jephte)

Dmitri Bortnjanski (1751 – 1825)
Ukraine
Da ispravitsa (Verse aus Psalm 141, russisch-orthodoxe Liturgie)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
Österreich
Ave verum
(Text: 13. Jahrhundert)

Pärt Uusberg (1986)
Estland
Valgusele
(“An das Licht”, Text: Ernst Enno)

Wilhelm Peterson-Berger (1867 – 1942)
Schweden
Stemning
(Text: J.P: Jacobsen)

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847)
Deutschland
Zum Abendsegen


Staudernheim 2016

Auch dieses Jahr singen wir zum Abschluss unserer Chorfahrt in der evangelischen Kirche in Staudernheim. 

  

THE GREAT LEARNING – SCHÖN WAR`S

CORNELIUS CARDEW – THE GREAT LEARNING – PARAGRAPH 3 & 4 from Superterz e.V. – gemischter Chor on Vimeo.

Superterz e.V. – gemischter Chor aus Köln

Nicole Ferrein Stimme
Irene Kurka Stimme
Martin Lindsay Stimme
Michael Veltman Stimme
Dominik Susteck Orgel
Anke Barth Violoncello
Fabian Berghofer Kontrabass
Susanne Fassnacht Fagott
Martin Ingenhütt Kontrabass
Melvyn Poore Tuba
Fanja Raum Saxophon
Heather Roche Klarinette
Carl Rosman Klarinette

Antoine Beuger Dirigent
John McAlpine Künstlerische Leitung
Albrecht Zummach Koordination

Cornelius Cardew
Paragraph 4. Für Chor und Orgel (1970)
aus: The Great Learning (1968-1970)

Cornelius Cardew
Paragraph 3. Für tiefe Instrumente und Stimmen (1970)
aus: The Great Learning (1968-1970)

Generalprobe vom 29. Mai 2015

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close